Montag, 7. Oktober 2013

Auf der Ronneburg....

...war wieder Spektakel.
Das ist eine kleine Burg ganz in unserer Nähe.







Wenn da was los ist, fahren meine Herrschaften gerne mal dorthin. Sie mögen das Mittelalter, die Gewänder und alles was dazu gehört. Und ich mag es auch. Denn immer wenn wir dort waren, haben meine Zweibeiner diese superduperobersaumäßiggeilen Leckerlies. 





Ihr glaubt gar nicht wie lecker die sind. Müsst ihr mal Eure Frauchens und Herrchens nerven und immer wieder mit der Pfote und Fellnase anstupsen damit sie mal die auf die Internetseite gehen, man kann da nämlich auch "angeleint" bestellen. 
>>Ist das eigentlich jetzt geschlichene Werbung, Frauchen???<<
>>Ein bisschen ja, aber Dir schmecken die doch ganz toll, da kannst Du Deinen pfotigen Blogfreunden, ruhig mal eine Empfehlung nahe legen.<<

Da gibt es aber auch noch ganz viele andere tolle Sachen. Bergtrollohren hab ich auch schon mal bekommen. Die sind voll riesig, sag ich Euch.


Meine Zweibeiner waren schon ganz oft auf der Ronneburg.






Da laufen auch ganz bunte Vögel rum...also außer die vielen Verkleideten....*kicher*






Die schreien manchmal ganz laut....das klingt vielleicht komisch....und alle Leute freuen sich dann....aber wenn ich dann zurückbelle dann krieg ich Mecker....pfff...aber die dürfen, oder was???

Es gibt dort auch eine Falknerei...aber immer wenn meine Zweibeiner dort waren hatte sie zu....doch gestern hatten sie Glück und konnten an einer Führung und Flugshow teilnehmen. Da durfte ich allerdings nicht mit rein. Haben meine Leute mich ins Auto gebracht, da hab ich dann wenigstens meine Ruhe und kann schlummern. Aber mein Frauchen hat Bilder gemacht damit ich Euch zeigen kann was sie erlebt haben.


Mein Frauchen hat nämlich eine ganz große Leidenschaft. Ihre absoluten Lieblingstiere...nach mir natürlich. *grins*








                                       EULEN!!!



Überall bei uns ,in der Knusperbude, stehen Eulen. Und es kommen immer mal wieder welche dazu. Na und wenn mein Frauchen, live, welche erleben kann, dann ist sie natürlich nicht mehr zu halten. Fast so, als würde ich ein Reh sehen. *grins*

Also zeig ich Euc mal ein paar Bilderchen die mein Frauchen gemacht hat.

Das war ein Rabe:




















Verschiedene Falken:





















Ein Geier, den hat Frauchen gefotoknipst als er los flog, kurz bevor sie sich ducken musste:







Es gab auch Käuze:

normal groß

und in mini



Und Uhu's hatten sie auch da (normale und sibirische(weiß)):

























Mit dem Uhu namens Pearl, blieb die Falknerin ganz nah bei meinem Frauchen stehen. Das fand sie natürlich dufte und schwärmte noch im Auto von diesen tollen Augen.






Und bei diesem gefiederten Flugtier erklärte der Falkner, das sie gerne auf solchen Mauervorsprüngen sitzen, mit dem Rücken zur Wand, weil sie dann wissen das von hinten kein Feind kommen kann:






Als letztes habe ich noch ein Suchbild für Euch:


Na, habt ihr das Minikäuzchen entdecken können?


So, nun wisst ihr was wir am Sonntag gemacht haben. Mein Frauchen war noch lange ganz hin und weg....ich auch...aber nur wegen der Hexenknollen *breitgrins*




Mit freundlichem Gewuffe



Euer ♥Nando♥

Kommentare:

  1. Hallo Nando mein Kleeblatt ♥
    ist schon toll was die Herrschaften so auf die Beine stellen für uns und manchmal auch für sich *hihihi

    liebe grüße
    deine Taliska

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so ne Falknerei übt auch auf mein Frauchen einen ganz besonderen Reiz aus. Schöne Fotos sind Dir hier gelungen...

    LG Linda und Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nando,

    die Ronneburg kennen wir auch gut - da gehen wir im Sommer gerne spazieren :) Aber wir haben es auch noch nie geschafft, die Falknerei zu besuchen. Daher danke ich Deinem Frauchen sehr für die Bilder - wir werden doch mal unser Glück versuchen.

    Die Bergtrollohren sehen wirklich gut aus - die Seite habe ich mal gespeichert :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen